Home

Über mich

Meine Arbeit

Reparaturen

neue Instrumente

 

Kontakt/
Impressum

 

Geigenbau
Ausbildung

 

Links


english version

                   

 

JEAN SEVERIN

GEIGENBAUMEISTER

Ja, im Geigenbau verwenden wir Ebenholz.

Jedes unserer Griffbretter ist aus diesem harten und widerstandsfähigen Holz gefertigt - auch viele Wirbel, Kinnhalter und Saitenhalter.

Dass Ebenholz als Baumart gefährdet ist, liegt weniger an uns Instrumentenbauern, als z.B. an Brandrodung, illegalem Handel und Umnutzung. Dennoch müssen wir alle gemeinsam dafür Sorge tragen, dass der Bestand dieser für uns unersetzbaren Holzart erhalten bleibt.

 

Was können wir/Sie konkret tun?

Für den Erhalt der Ebenholzbäume gibt es ein hoffnungsvolles
Projekt in Madagaskar
. Die Initiative Eben!Holz e.V. hat zusammen mit dem
Zooh! Zürich und der Wildlife Conservation Society dieses Projekt zur
Wiederaufforstung im Osten des Makira Naturparks gestartet.


Unter dem Namen WCS-Madagaskar sollen auf einer Fläche von
100ha 90.000 junge Bäume angepflanzt werden.



Eben!Holz e.V. kann Ihnen eine Liste mit Patenschaftsflächen zukommen lassen,
aus der Sie genau sehen können welche Fläche mit welchem Betrag unterstützt
werden kann.

Instrumentenbauern, Musikern, Orchestern, Holz- und Naturliebhabern sei
das Projekt ans Herz gelegt.

Ich bin schon dabei – machen Sie auch mit!

Geigen
Bratschen und
Celli
aus Meisterhand

Reparaturen,
Restaurierungen und
Beratung