Home

Über mich

Meine Arbeit
-meine Instrumente

Kontakt/
Impressum

 

Geigenbau
Ausbildung

 

 

JEAN SEVERIN

GEIGENBAUMEISTER

Sie wollen Geigenbau lernen?

Ja, es ist ein schöner Beruf - und ein sehr altes Handwerk. Sie genießen die Arbeit in einer kleinen Werkstatt und sehen jeden Abend, was Sie geschafft haben. Sie arbeiten mit dem schönsten Werkstoff der Welt - Holz - und treffen viele interessante Menschen. Sie werden hineingezogen in die Welt der Musik.

Wenn Sie eine Affinität zu Musik haben, Holz lieben, viel Geduld mitbringen und nicht unbedingt reich werden wollen, kann Sie der Beruf glücklich machen.

Die Ausbildung zur Geigenbauerin / zum Geigenbauer findet heute in der Regel an staatlichen Schulen statt. Nur in den seltensten Fällen haben Sie die Chance eine private Ausbildungsstelle bei einer Meisterin oder einem Meister zu finden.

Machen Sie sich auf den Weg! Wenn Sie schon Erfahrungen mit Holz gesammelt haben, versuchen Sie ein Praktikum zu machen. Seien Sie nicht enttäuscht, wenn Sie abgewiesen werden, denn es gehen wöchentlich Bewerbungen bei den Kollegen ein.

Wenn Sie die ersten Hürden geschafft haben, werden Sie vermutlich hier ausgebildet:
(Die Reihenfolge der Links ist keine Wertung, alle diese Schulen sind empfehlenswert, und alle sind unterschiedlich!)